Kohlschiffchen mit würzigen Kichererbsen

Ein Artikel von Christiane Bartal | 03.10.2018 - 17:15

Zutaten

• 1 Kohl
• 70 g Dinkel
• Salz
• 2 Frühlingszwiebeln
• Schale von 1 Bio-Zitrone
• 75 g würzige Kichererbsen (Rezept siehe unten) oder gesalzene Erdnüsse
• 1 Handvoll Kräuter (hier roter Sauerklee)

Für das Kräuter-Dressing mit Sherryessig:

• 1 Knoblauchzehe
• 50 ml Sherryessig (oder dunkler Balsamico)
• 1 EL scharfer Senf
• Meersalz und Pfeffer
• 150 ml Olivenöl
 

Zubereitung

1. Äußere Blätter vom Kohl abnehmen, ein Stück Strunk abschneiden, sodass die anderen Blätter sich etwas lösen. Danach die Blätter eines nach dem anderen abtrennen, die vier schönsten zur Seite legen.

2. Dinkel in Salzwasser 15 bis 20 Minuten kochen, abgießen und abkühlen lassen.

3. Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden. 3 Kohlblätter in Streifen schneiden und mit Dinkel, Zitronenschalenabrieb und Frühlingszwiebeln mischen.

4. Für das Kräuter-Dressing Knoblauch auspressen und mit Sherryessig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Olivenöl nach und nach unterrühren. Dabei das Öl in einem dünnen Strahl zugießen, bis das Dressing andickt. Dann abschmecken – es sollte recht säuerlich sein, da Dinkel und Kohl viel vom Aroma aufnehmen.

5. Salat mit dem Dressing vermengen, in den vier Kohlblättern anrichten und mit den würzigen Kichererbsen garnieren. Mit ein paar frischen Kräutern bestreuen.


Tipp: Wenn Sie stattdessen Kohlrouladen wickeln, eignen sie sich auch für unterwegs. Die würzigen Kichererbsen können Sie auch durch gesalzene Erdnüsse ersetzen.

Rezept für würzige Kichererbsen

Zutaten
• 400 g Kichererbsen
• 1 Prise Salz
• 1 EL kalt gepresstes Olivenöl
• 1 EL Paprikapulver

1. Kichererbsen mind. 12 Stunden in reichlich kaltem Wasser einweichen. Wasser abgießen und Kichererbsen ca. 45 Minuten in Salzwasser weich kochen.

2. Kichererbsen zunächst in Olivenöl, dann in Paprikapulver wälzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) ca. 40 Minuten backen. Zwischendurch ein paar Mal wenden. Damit sie schön knusprig werden, müssen sie vollständig abgekühlt sein.

Tipp: Luftdicht verschlossen halten sich die Kichererbsen etwa 1 Monat. Sie sind ein köstlicher Knabberspaß oder eignen sich als knusprige Einlage in einer Suppe oder auf einem Salat.

Buchtipp

Buchtipp_Kohl_Thorbecke.jpg

© 2018 Jan Thorbecke Verklag, Ostfildern

Die beiden Rezepte wurde diesem Buch entnommen:

Kohl – Frisch, modern und gesund!
Kohlarten wie Brokkoli und Grünkohl zählen zu den gesündesten Gemüsen überhaupt. Bloggerin Mette Løvbom zeigt, wie modern und vielfältig der Genuss sein kann. 130 moderne Rezeptideen für Salate, Fleisch- und Fischgerichte sowie Suppen laden zum Nachkochen und Genießen ein.

Mette Løvbom, Thorbecke Verlag
216 Seiten, € 20,–
ISBN 978-3-7995-1289-3