GARTEN+HAUS Mai 2018: Das sind die Themen

Ein Artikel von Christiane Bartal | 02.05.2018 - 16:19

Ein sonniges Beet in eine blühende Rabatte zu verwandeln, ist keine große Hexerei. Bei schattigen Plätzen ist etwas mehr Können gefragt – doch auch hier müssen Sie nicht auf Blumen verzichten! Wir zeigen Ihnen die schönsten Schattenblüher.

Besser ein Knoten im Garten als im Gehirn! Denn das uralte Gestaltungselement eines symbolhaft verschlungenen Knotengartens ist wieder stark im Kommen. Gerda Walton erklärt, was es mit dem „gärtnerischen Knopf“ auf sich hat.

Dem hinreißenden Charme blühender Rhododendren, die mit einem Feuerwerk an Farben jeden Garten verzaubern, kann fast niemand widerstehen. Jedoch sind sie angeblich recht anspruchsvoll. Wir räumen mit diesem Gerücht gründlich auf.

Verlockend stehen sie im Gartencenter, ja sogar im Supermarkt, frisch importiert, noch in italienische Terra Rossa getopft. Nur allzu oft werden Zitruspflanzen nach dem ersten Winter entsorgt – obwohl sie mit ein bisschen Wissen um ihre Bedürfnisse lange Freude bereiten können. Wir verraten Ihnen, wie's geht!

Naschfrüchte sind ein Genuss, denn sie werden direkt von den Sträuchern frisch verzehrt.
Erfreulicherweise gedeihen auch weniger bekannte Naschobst-Arten wie Sibirische Blaubeere, Korea-Kirsche oder Vierbeere in jedem Garten, denn sie sind in der Regel sehr anspruchslos. Lassen Sie sich überraschen!

Dass Lavendel und Rosen nicht zusammenpassen, ist ein alter Hut und hat sich
mittlerweile schon herumgesprochen. Aber auch im Nutzgarten gibt es viele Irrtümer,
die sich hartnäckig halten. Wir haben einige Garten-Märchen für Sie aufgedeckt.

Um unsere Batterien wieder aufzuladen, brauchen wir Entspannung und einen erholsamen Schlaf. Zum Glück hat uns Mutter Natur viele Kräuter geschenkt, die uns helfen können, wieder zur Ruhe zu kommen.

Die Themen der Mai-Ausgabe im Überblick:

• Schöne Schattenblüher – Blütenfreude im Schattenbeet
• Regen auf Knopfdruck – Automatische Bewässerungsanlagen
• Blütenwolken im Staudenbeet – Die Wiesenraute im Porträt
• Nichts wie raus! – Neuheiten fürs Freiluft-Wohnzimmer
• Wie wär's mit einem Knotengarten? – Ehrwürdiges Gestaltungselement neu entdeckt
• Rhododendron im Blütenrausch – Praktische Pflegetipps
• Sichtgeschützt & eingefriedet – Zäune und Sichtschutzelemente
• Die Vielfalt der Zitrusfrüchte – Der Traum vom Süden im Garten
• Raritäten zum Vernaschen – Wenig bekanntes Naschobst
• So schmeckt Italien! – Typisch mediterranes Gemüse
• Leichte Küche – Einfache und bekömmliche Gerichte
• Stimmt nicht! Das sind Gartenmärchen! – Wir räumen mit hartnäckigen Gerüchten auf
• Ungezähmt und würzig: Wildkräuter – Gesunde Wildpflanzen
• Besser schlafen mit Kräuterkraft! – Lavendel & Co. schenken uns Erholung
• Zitrus-Vielfalt, Zitrus-Einheit – Verwandtschaftsverhältnisse von Citrus

... und natürlich wieder viele praktische Gartentipps!

Holen Sie sich die aktuelle Ausgabe von GARTEN+HAUS jetzt am Kiosk oder als Abo online unter https://shop.garten-haus.at/abo!