GARTEN+HAUS März: Das sind die Themen

Ein Artikel von Michaela Tebaldi | 03.03.2020 - 11:34

Wenn das Vergissmeinnicht blüht, schickt die Natur eine Liebesbotschaft an alle, die genau hinschauen. Denn mit seinen kleinen Blüten ist es zwar nicht so auffällig wie andere Stauden, dafür aber umso lieblicher. Und das gilt auch für seine ebenso reizende Verwandten.

Natursteinmauern ohne Mörtel sind ein wichtiger Bestandteil eines naturnahen Gartens und Rückzugsort für vielerlei Gartenbewohner. Aber wie legt man eine solche Mauer an? Wir begleiten Sie Schritt für Schritt bei der Errichtung Ihrer lebendigen Trockensteinmauer.

Lesen wir den Begriff "Zwerggehölze" in Baumschulkatalogen, dnken wir meist unvermittelt an Grabbepflanzungen oder Balkonkästen. Und obwohl diese Einsatzbereiche ihre Berechtigung haben, so bieten diese Pflanzen doch weitaus mehr.

Während Salat, Petersil und Spinat noch auf sich warten lassen, sprießen in der Natur schon allerlei Wildkräuter. Nutzen Sie das erste Grün des Jahres, um Ihrem Gaumen und Ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun!

Die Gemüsevielfalt im Garten ist groß. Diese zehn Sorten sollten aber neben Paradeiser, Gurke und Paprika am Balkon im Garten wachsen.

Äpfel und Birnen aus dem eigenen Garten – noch bis vor rund 60 Jahren war das eine Selbstverständlichkeit. Doch alte Zeiten kehren wieder! Wir helfen Ihnen dabei, die passenden Obstbaumsorten zu finden.

Die Vollautomatisierung hat längst auch in unseren Gärten Einzug gehalten. Wir haben uns angesehen, welche Anwendungsbereiche und Systeme es bereits gibt – und hinterfragt, wie zweckmäßig diese sind. Sind sie nur eine  zeitgemäße Spielerei, dienen sie nur der Bequemlichkeit oder macht die eine oder andere Lösung vielleicht sogar Sinn?

Die Themen der März-Ausgabe im Überblick:

• Kleine Kostbarkeiten – Leberblümchen sind der zarte Geist des Neuanfangs
Frühlingsboten in Himmelblau – Vergissmeinnicht im Porträt
Gartenerde oder Spezialsubstrat? – Pflanzenerde im Vergleich
Ich bau mir meine Trockenmauer – Anleitung zum Nachmachen
Ein Garten für Mensch und Natur – Zu Besuch bei Familie Unger
Platz für den Spatz – So fördern Sie den Piepmatz
Wie smart muss ein Garten sein? – Vollautomatisierung auf dem Prüfstand
Blau schillernde Brummer – Gartengast Blaue Holzbiene
Wald-Geißbart – Wilder Spargel aus dem Wald
Zwerggehölze groß in Szene gesetzt – Bepflanzungstipps mit Zwerggehölzen
Die Kraft der kleinen Wilden – Gesunde Wildkräuter
Säen, Pflanzen & Ernten im Hochbeet – Bepflanzungsplan fürs Hochbeet
10 Gemüse für den Garten – Tipps von Karl Ploberger
Radieschen & Rettich – Gesunde Scharfmacher
Zuwachs in meinem Obstgarten – Ideale Obstbaumsorten

... und natürlich wieder viele praktische Gartentipps!

Holen Sie sich jetzt die aktuelle Ausgabe von GARTEN+HAUS am Kiosk oder als Abo online unter https://shop.garten-haus.at/abo!