Paradeiser: Ab Ende August neue Blüten entfernen

Ein Artikel von Christiane Bartal | 29.08.2017 - 13:30

Vom nahenden Saisonende völlig unbeeindruckt, bilden die meisten Paradeiserpflanzen bis zum ersten Frost neue Triebe, Blüten und Früchte, obwohl diese gar nicht mehr ausreifen können. Greifen Sie deshalb frühzeitig ein, um das Wachstum zu mindern und bis zuletzt eine reiche Ernte zu sichern.

Entfernen Sie ab etwa Ende August regelmäßig alle neu gebildeten Blüten, damit die Pflanze nicht unnötig Energie in die Entwicklung der Früchte steckt, die ohnehin heuer nicht mehr ausreifen werden.
Außerdem ist es empfehlenswert, die Spitze des Haupttriebes zu kappen, damit er nicht weiter wächst. Das spart zusätzliche Energie, die dem Ausreifen der bestehenden grünen Paradeiserfrüchten zugute kommt.